Thursday, July 27, 2017

Widerstand


Das neue Skript hat nittlerweile 233 Seiten. Ich habe zwei wahre Geschichten genommen, die mich lange verfolgt haben, habe mich in sie verbissen, um etwas Neues daraus zu machen. Eine der beiden Geschichten ist die Story eines Mannes aus Eritrea, der nie etwas Schlimmes in seinem Leben gemacht zu haben scheint, und am Ende doch von einem Staat als Verbrecher gebrandmarkt und schließlich grausam ermordet wird. Ich habe mich lange dagegen gewehrt, diese wahre Story in einem Roman einfließen zu lassen, aber irgendwann war mir klar - ich muss das tun, ich habe keine Wahl.

Die White Walkers marschieren und wer sich nicht gegen sie stellt, der wird am Ende einer von ihnen.


No comments:

Post a Comment